XLhost: Neuer Provider bietet Baukasten mit flexiblem Tarifmodell

Seit dieser Woche begrüßen wir auf Homepage-Baukasten.com einen neuen Baukasten-Anbieter: die XLhost.de GmbH. Der Webhosting-Provider aus Regensburg bietet im Gegensatz zur Konkurrenz auf unserem Portal ein absolut flexibles Preismodell für seinen Homepage-Baukasten. Kreieren Sie sich jetzt Ihren ganz persönlichen Baukasten-Tarif bei
XLhost.de.

XLdesigner: schnell und kreativ gestalten mit Passwortschutz & Gästebuch

XLdesginer heißt der Baukasten von XLhost.de, mit dem Sie Ihre Website schnell und einfach gestalten können. Egal ob Sie die neue Website für Ihren Blumenladen, Ihre Fahrschule oder Ihre Steuerberatung erstellen möchten, der XLdesigner bietet Ihnen eine passende Vorlagen mit Menüstruktur, Bildern und Texten für Ihre Branche. Auch kreative Hobby-Webdesigner können für Ihren Verein, Ihren Lebenslauf oder das Baby-Fotoalbum aus zahlreichen Vorlagen wählen oder Farben und Formen komplett selbstständig bestimmen. Programmierkenntnisse benötigen Sie dafür nicht – im Editor schreiben Sie ihre Texte ähnlich wie in Word, per drag&drop ziehen Sie Textfelder, Fotos, Videos oder Social Media Buttons an die gewünschte Stelle, fertig!

 

 

Nehmen Sie die Tour durch den XLdesigner und sehen Sie, wie leicht sich die eigene Website erstellen lässt.

Als spezielles Feature bringt der XLdesigner einen Passwortschutz mit, mit dem Sie bestimmte Seiten nur für registrierte Besucher zugänglich machen, die Möglichkeit ein Gästebuch aufzusetzen, und sogar mit dem integrierten Logo-Maker ein eigenes Firmenlogo zu kreieren. Einen kostenlosen Test des XLdesigners starten Sie jetzt gleich im Demo-Account auf der Website. Gefällt Ihnen Ihre neue Seite, können Sie sogar in ein Hosting-Paket mit umziehen, ohne die Gestaltung erneut vorzunehmen.

 

Tarife ganz nach Ihrem Verbrauchsbedarf – auf Prepaid-Basis

Die meisten Anbieter haben ein festes Tarifmodell. Aus einer Liste von X-Tarifen müssen Sie dann den wählen, der Ihren Ansprüchen am nächsten kommt. Anders bei XLhost.de: Hier wird auf Wunsch verbrauchsweise abgerechnet, nach dem pay-per-use-Prinzip. Statt eines festen Pakets haben Sie also ebenso die Möglichkeit, Ihren verbrauchten Speicher einzeln pro MB zu bezahlen. Feste Elemente wie eine Domain, der Baukasten, dem XLcloud-Speicher oder eine sichere SSL-Verbindung haben dagegen einen festen Preis pro Monat. Dieses Preismodell rechnet sich für Sie, wenn Sie oft unter dem maximalen Volumen eines Pakets liegen und damit ungenutzte Ressourcen mit bezahlen. Gleichzeitig können Sie jederzeit auch einmal größere Mengen an Dateien, Fotos oder Videos hochladen und zahlen nur einmalig und tagesgenau für diese Nutzung. Wie sich Ihr monatlicher Preis errechnet, können Sie in diesem Rechner testen.

 

Mit dieser Grafik verdeutlicht XLhost.de, wie sich mit einer verbrauchsbasierten Abrechnung sparen lässt.

 

Gute Erfahrungen hat der Provider außerdem mit dem Prepaid-Bezahlmodell gemacht, womit Ihre Ausgaben von Ihrem Kundenkonto abgebucht werden. Bestellte Extras wie neue Domains stehen Ihnen sofort zur Verfügung, nicht erst wenn der Preis eingezogen ist. Über regelmäßige Abbuchungen, z. B. für Domains oder die XLcloud, informiert Sie der Anbieter im Vorfeld per E-Mail oder SMS. Zum Schluss punktet XLhost.de noch mit äußert nutzerfreundlichen Konditionen. Alle Tarife sind frei von Mindestvertragslaufzeiten und können damit täglich gekündigt werden. Zudem wird keine Setup-Gebühr berechnet.